Posted in European Voluntary Service, Höchberg, Must EFD, Würzburg

Bye bye Deutschkurs!

Imagen

Im Laufe von dem Blog haben wir kleine Sachen erzählt, was man als europäischer Freiwilliger bekommt. Heute beschäftigen wir uns mit dem Sprachkurs.

Jeder Freiwilliger sollte ein Sprachkurs in den Land seines Freiwilligendienstes umsonst bekommen. Die Dauer und Art sind ganz verschieden, von einem Privatunterricht bis eine Sprachschule, allein oder in einer großen Gruppe, von einer Stunde pro Woche bis undefiniert.

Man sagt auch, dass der Freiwilliger den Anspruch auf den Sprachkurs hat, solang bis er mit dem Sprache zurechtkommt. Dann hängt das von der Aufnahmeorganisation ab, dass er weiter den Sprachkurs besucht.

Falls die Aufnahmeorganisation beschließt, dass sie nicht mehr den Sprachkurs fördert, darf trotzdem der Freiwilliger weiter mit seinen Sprachtraining, müsste er aber das bezahlen.

Noch eine wichtige Info ist, dass jede Sprachunterrichtsstunde als Arbeitsstunde rechnet.

Das ist alles wunderbar, aber, was bedeutet dieses Buch eigentlich? Genaaaau (Aude zitiert) Das ist das bekannteste Deutschbuch für die Freiwillige, die in Würzburg wohnen!!!

Wir hatten Deutschkurs jeden Mittwoch vormittag bei unserer Superlehrerin Lisi. Nach und nach seit September / Oktober haben wir unsere Deutsch-Fähigkeiten ausgebaut.

Kurz gesagt, zum ersten Mal in vielen Jahren waren wir darüber froh, wenn die Feiertage nicht am Mittwoch waren, weil wir Unterricht hatten. Wer hätte das gedacht?

Gestern war unsere letzte Tag bei Lisi und eben deshalb wollen wir die Gelegenheit nutzen, uns für diese schöne Zeit bei ihr zu bedanken. War einfach toll!

“Liebe zukünftige Freiwillige, heute noch mal etwas für euch, macht euch keine Sorge mit euren Sprachniveau am Anfang des Freiwilligendienstes, mit Lisi wird es sofort in Gang kommen!”

Posted in European Voluntary Service, Höchberg, Würzburg

Abschiedsparty in Höchberg

ImagenImagenImagenImagenImagen

Es sah unmöglich aus, aber wir haben es geschafft! Für einige Minuten waren wir ALLE ZUSAMMEN! Die Tutorinnen, die Freiwilligen die nicht in Würzburg wohnen, die die in Würzburg wohnen, sogar unsere Deutschlehrerin… ALLE!!

Die Freiwilligen, die seine Projekte beendeten, bekamen seinen Geschenke und Youthpass.
Danach kamen die Umarmungen und die Abschiede von einigen von uns 😦 . Aber trotzdem war die Nacht sehr lustig und unterhaltsam. Das war auch nicht so schlimm, weil wir schon wußten, dass die nächste Woche noch etwas zusammen machen könnten…

Posted in European Voluntary Service, Höchberg, Würzburg

Infostand + Europa Picknick im Rahmen der Europäischen Jugendwoche

ImagenImagenImagen

Vom 26. Mai bis 2. Juni 2013 fand die europäische Jugendwoche statt. Als engagierte europäische Freiwillige und ex Freiwillige wollten wir auch unsere kleine Aktion in Würzburg durchführen. Wir hatten am 1. Juni einen Infostand und ein nettes Picknick gemacht, indem wir alle aus verschiedene Sprachen üben konnten und internationale Gerichte aßen. Jetzt fällt mir einen Spruch ein, dass ich am Samstag wahnsinnig viel hörte:

“Es gibt kein schlechtes Wetter nur falsche Kleidung”

So die mutige Freiwilligetruppe Würzburgs war dabei in der Würburgerstadtmitte gegen Regen, Wind und kalte Temperatur. Am Abend was das Wohnzimmer von der Höchberg-WG offen für jede die an dem Europa-Picknick teilnehmen mochte.

Wir haben bestimmt Spaß gemacht und Europa ein bisschen verbundener geworden.

Posted in Höchberg

Cute-Orlando hat Geburtstag!

ImagenImagenImagen

Und? Was haben die dynamischen Freiwilligen dieses Wochenende gemacht? Feiern natürlich!

Am 20.4 hat unser spanischer Freiwillige seinen 25. Geburtstag gefeiert. Noch ein Mal war die Party in der gemütlichen Hütte in Höchberg. Es war geplant, einen Abend im Garten zu verbringen, aber mal wieder war das Wetter nicht gut genug und wir mussten drinnen bleiben. 😦

Die Hütte wird noch gemütlicher, wenn man sie mit Kerzen erleuchtet. Die Gastgeber (Robert, Aude, Dobrochna und Gabriel) wissen schon wohl wie man alles schön bereiten kann. Noch Mal Danke! Zusammen haben wir uns unterhalten, gelacht, gefeiert und ein spannendes nächstes Wochenende im Freiwilligenfestival in Jena geplant. Nur eine Kleinigkeit hat uns gefehlt, dass das Geburtstagkind ein Lied mit der Gitarre gespielt hätte. Aber man kann nicht alles im Leben haben…

Lieber Orlando, wir hoffen, dass du zumindest ebenso viel Spaß hattest, wie wir an deinem Geburtstag. Viel Glück und Erfolg in diesem neuen Jahr!!

Posted in Höchberg

Internationaler Kochabend

Imagen

Viele nette Leute + viel leckeres Essen = Perfekter Abend

Ab und zu muss man essen und wir machen das gerne!! Gestern haben wir uns bei Dobrochna und Aude in Höchberg getroffen und einen gemütlichen Abend genoßen.

Da waren auch Leute die mit unserer Freiwillige Dobrochna bei dem Stadtjugendring arbeiten. Das Menu war:
– Polnisch- bigos: Eintopf mit Sauerkraut, Kohl, Wurst und was man in dem Kühlschrank noch findet
– Barszcz- polnische Rotebeetesuppe, die man zu Weihnachten isst (Osternzeit in einer Woche…na ja: very good timing;)
– Deutscher Kartoffelsalat
– Vegetarisches Quisch
– Obatzer – Camembert mit Butter, Zwiebel und Gewürz
– Gabriele’s Hefekuchen
– Niklas Vanillaeis- die nun im Höchberger Kühlschrank schmelzen (kein Gefrierfach vorhanden)

Und als Getränke natürlich, fränkischer Wein und bayerische Schnäpse.
Oh mein Gott ich glaube, ich bin noch satt…

Vielen vielen Dank an alle! Wir warten noch auf das nächste Mal!